James Hopkin - England

James Hopkin
James_hopkin_pic_medium
James Hopkin

James Hopkin studierte Englische Literatur und Philosophie in Manchester. Nach seinem Abschluss lebte der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Doktorand in Krakau, Berlin und vielen anderen europäischen Städten und Gegenden. Im September 2002 gewann Hopkin mit Even the Crows Say Krakow (Sogar die Krähen sagen Krakau) den Kurzgeschichtenwettbewerb des Arts Council England. Im darauffolgenden Jahr erschien der Text im renommierten Picador Verlag (Neuauflage als eBook 2011 im selben Verlag). Sein Romandebüt Winter Under Water (Winter unter Wasser, 2007) wurde von der Kritik gelobt und öffnete ihm die Türen zu einem breiten Publikum. 2009 folgte die Veröffentlichung in polnischer Übersetzung, 2012 die Neuauflage als eBook (Picador). Seine Kurzgeschichten erschienen in Anthologien (u.a. in Elsewhere, herausgegeben anlässlich des Edinburgh International Book Festival), einem eigenen Sammelband und wurden als Radiostücke gesendet: Rostropinov von BBC Radio 3, The Mural at Frau Krauser's (Das Wandbild bei Frau Krauser), A Dalmatian Trilogy (Eine dalmatinische Trilogie) und A Georgian Trilogy (Eine georgische Trilogie) auf BBC Radio 4. Derzeit arbeitet Hopkin an einem neuen Roman: Say Goodbye to Breakfast (Sag Lebewohl zum Frühstück), der in Kürze bei Picador erscheinen wird.
Mehr Informationen über den Autor finden sich auf seiner offiziellen Homepage.







© University of Wales, Aberystwyth 2002-2009       Home  |  @ Kontakt  |  Zurück zum Seitenanfang
site by CHL